· 

Fototour Hamburg 2018

Vom 17. Bis zum 19. August ging es auf Fototour in die Hansestadt Hamburg. Genau heute vor 58 Jahre haben die Beatles Ihren ersten Auftritt auf der Bühne des „Indra“ in der großen Freiheit hingelegt und Ihre einzigartige Karriere gestartet. Da war es nur klar, dass wir auf der Hinfahrt viele der Beatles-klassiker als Einstimmung auf Deutschlands schönster Hafenstadt gehört haben.

Blick auf den Hamburger Hafen bei Sonnenuntergang
Blick auf den Hamburger Hafen bei Sonnenuntergang

Zugegeben Hamburg hat mich schon immer fasziniert.  Als kleiner Junge bin ich früher oft zu meiner Großmutter nach Hamburg gefahren. In Erinnerung ist mir vor allem diese gewaltige Brücke geblieben und natürlich der Hafen. Später habe ich fast zwei Jahre in Hamburg bei der Bundeswehr verbracht und habe viel von dieser fantastischen Stadt kennen lernen dürfen. Ich finde noch immer, dass Hamburg eine der schönsten Städte Deutschlands ist.  Flächenmäßig ist Hamburg sogar die größte Stadt Deutschlands.

 

Kaum jemand weiß, dass das alte Land in Hamburgs Süden das zweitgrößte Obstanbaugebiet in Deutschland ist.  Aber auch sonst hat Hamburg eine Menge zu bieten.  Angefangen von der Reeperbahn über Hagenbecks Zoo und dem FC Sankt Pauli, über Landungsbrücken und Fischmarkt bis hin zum Michel und der Speicherstadt. Hamburg ist so abwechslungsreich wie kaum eine zweite Stadt in Deutschland.

Die Elbphilharmonie - Hamburgs neues Wahrzeichen

Blick über die Elbe auf die Elbphilharmonie
Blick über die Elbe auf die Elbphilharmonie

Der Ausgangspunkt unserer Fototour war die Elbphilharmonie oder Elbphi wie die Hamburger sie liebevoll nennen. Von dem Besucherdeck, der Plaza aus hat man aus 37 Metern Höhe einen wundervollen Rund-um-blick auf die Stadt und den Hafen. Der Besuch der Plaza ist kostenlos und man darf auch sein Fotoequipment mitnehmen. Natürlich ist der Andrang zum Sonnenuntergang besonders groß, trotzdem findet meist jeder ein gutes Plätzchen um ein paar schöne Fotos zu machen.

Hamburg - Musical Hauptstadt Nummer 1

Aktuell wird Mary Poppins und Der König der Löwen gegenüber der Landungsbrücken aufgeführt
Aktuell wird Mary Poppins und Der König der Löwen gegenüber der Landungsbrücken aufgeführt

Hamburg ist aber auch Deutschlands Musicalstadt Nummer eins. Nirgendwo werden mehr Musicals aufgeführt. Rund sieben Millionen Besucher verzeichnen die Musicals der Hansestadt jährlich. Dabei braucht Hamburg auch den internationalen Vergleich nicht zu scheuen, denn nach New York und London steht Hamburg auf Platz 3 in der Gunst der Musical-Besucher. Als große Musical-Fan durfte ich mir auch schon einige dieser großartigen Aufführungen, wie „Der König der Löwen“ oder „Aladin“ hier ansehen. In Deutschland hat übrigens Andrew Lloyd Webbers „Cats“ im Jahr 1986 den Musical-Boom ausgelöst, natürlich in Hamburg. Vom AIDA Musical Boulevard hat man einen guten Blick auf den Hamburger Hafen und die Elbphi.

Speicherstadt und Hafencity

Sonnenaufgang in der Speicherstadt
Sonnenaufgang in der Speicherstadt

Die Speicherstadt und die daran angrenzende Hafencity gehören für mich ebenfalls zu den Highlights der Stadt. Die Speicherstadt ist der weltweit größte historische Lagerhauskomplex und steht seit 1991 unter Denkmalschutz.

Eines der beliebtesten Fotomotive Hamburgs, das Wasserschlösschen ist u.a. hier zu finden. Besonders schön ist die Ruhe bei Sonnenaufgang aber auch nach Sonnenuntergang kann man hier noch toll fotografieren. Das wohl bekannteste Polizeipräsidium Deutschlands ist die Davidwache auf St.Pauli, die wie ich aber finde schönste Polizeiwache ist die Hafenpolizeiwache No.2 in der Speicherstadt, die u.a. durch die ZDF Fernsehserie „Notruf Hafenkante“ bekannt ist.

 

Die Hafencity ist ein neu entstandener Stadtteil mitten im Herzen von Hamburg. Er wurde erst 2008 offiziell gegründet. Zwischen Kehrwiederspitze und Elbbrücken entstand hier seit 2001 Hamburgs Nobelstadtteil mit modernen Wohnhäusern, Spielplätzen und Ladengeschäften. Das wohl bekannteste Bauwerk in der Hafencity ist die Elbphilharmonie, die heute zu den größten Besuchermagneten Hamburgs gehört.

Hamburg kulinarisch

Auch kulinarisch hat Hamburg mehr als viele andere Städte zu bieten. Es gibt elf Restaurants die einen Michelin-stern besitzen. Fernsehköche wie Steffen Henssler, Christian Rach oder Tim Mälzer haben sich hier niedergelassen. Aber auch das Portugiesen Viertel unweit des Hafens hat mit seinen zahlreichen portugiesischen, brasilianischen und spanischen Restaurants seinen ganz besonderen Charme.

Die Stadt mit den vielen Highlights

Hamburg ist mehr als eine Reise wert. Fotografisch sind die vielen bunten Stadtteile extrem reizvoll. Hamburg hat mich nachhaltig beeindruckt und ich freue mich immer gerne nach Hamburg zu kommen und wieder etwas Neues zu entdecken. Weiter Highlights: Elbtunnel, Reeperbahn, Landungsbrücken, Fischmarkt, Binnenalster, Außenalster, Blankenese, Große Freiheit 36, Elbstrand, Miniaturwunderland, Hamburg Dungeon, Altes Land und vieles mehr.

 

Auch 2019 wird es wieder eine Fototour nach Hamburg geben.

 

Euer Frank

 

Hamburgs Innenalster nach Einbruch der Dunkelheit
Hamburgs Innenalster nach Einbruch der Dunkelheit