Porträt Fotoworkshop

Menschen zu fotografieren gehört zu den schönsten Disziplinen in der Fotografie, aber auch zu den anspruchsvollsten. Die meisten Menschen möchten sich von Ihrer schönsten Seite sehen, aber Ihre Erfahrung mit Fotos ist oft eine andere. Fotos die man von sich kennt, sind üblicherweise Passfotos oder Schnappschüsse. Und auf beiden sieht man meist nicht besonders vorteilhaft aus. Im diesem Workshop wird dir vermittelt, was es braucht um ein schönes Porträt zu erstellen. Hierbei geht es natürlich auch um die Technik, aber auch um den Umgang mit dem Menschen vor der Kamera. Das ist in der Regel kein Model, sondern ein Freund oder eine Freundin, jemand aus der Familie, der Partner oder das eigene Kind. In diesem Kurs bekommst Du alles vermittelt um von Deinem "Model" die bestmöglichen Porträts zu erstellen. Dabei stehen Praxis und Spaß im Vordergrund. Etwa die Hälfte der Kurszeit ist Theorie. In der anderen Hälfte wird das Erlernte direkt in die Praxis umgesetzt. Dies wird Dir helfen, das Gelernte auch zu verinnerlichen.

Folgende Punkte werden bei diesem Workshop erklärt:

  • Was ist ein Porträt
  • Kameracheck: Welches sind die besten Einstellungen für ein gutes Porträt
  • Welche Objektiv verwendet man für die Porträtfotografie
  • Hilfsmittel und Tools beim Fotografieren mit natürlichem Licht.
  • Das richtige Licht: Sonne und Schatten
  • Umgang mit dem Menschen vor der Kamera
  • Posing / Motive / Bildideen
  • Bildbesprechung und Nachbearbeitung

Dauer und Startzeit

Der Kurs dauert etwa sechs Stunden. Wir treffen uns morgens um 10:00 Uhr am vereinbarten Treffpunkt (wird per Mail bekannt gegeben). Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 8 Personen begrenzt (mindesten aber 3 Personen). Der Kurs wird bei guten und normalen Wetterbedingungen stattfinden. Wind, Wolken und ein paar Regentropfen werden uns nicht stören. Sollte es jedoch wie aus Eimern schütten, wird der Kurs verschoben.

Was du mitbringen solltest

Eine digitale Fotokamera  egal ob Spiegelreflex, Bridge oder Kompakt Kamera. Achte bitte auf einen vollgeladenen Akku, gegebenenfalls einen Ersatzakku einpacken. Speicherchips. Wenn vorhanden ein möglichst lichtstarkes Objektiv (z.B. Festbrennweiten zwischen 35 bis 85 mm Brennweite) oder auch ein Tele/Zoomobjektiv. Gerne auch ND-Filter und Biltz. Wenn vorhanden, die Anleitung deiner Kamera zum nachschlagen wenn nötig. Sonstige Zusatzausstattung wird nicht benötigt und sind optional.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Der Kurs ist sowohl für Einsteiger wie auch für Fortgeschrittene Hobbyfotografen geeignet. Es wäre von Vorteil wenn Du mit den Einstellmöglichkeiten der Kamera vertraut bist. Es werden aber alle Einstellungen und Parameter der Kamera, die für ein gutes Porträt notwendig sind, besprochen und erklärt.

Dein Trainer

“Ich liebe Menschen und es macht mir riesige Freude mein Wissen an andere Menschen weiter zu geben. Porträtfotografie ist eine sehr anspruchsvolle Disziplin, bei der neben Technik der Umgang mit dem Menschen vor der Kamera sehr wichtig ist. Auf der anderen Seite gibt es kaum eine andere Form der Fotografie bei der man Emotionen erzeugen kann und direktes Feedback vom "Motiv" erhält. Auch der Kreativität ist bei der Porträtfotografie kaum Grenzen gesetzt.

Models

Im ersten Teil des Workshops werden wir uns gegenseitig fotografieren. Jeder schlüpft dabei in die Rolle des Fotografen aber auch in die Rolle des "Models". Im zweiten Teil werdet Ihr die Möglichkeit haben ein professionelles Model fotografieren und anleiten zu können.

Teilnahmegebühr & Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt 149,- Euro inkl. MwSt. Die An- und Abfahrt sowie Park oder sonstige Gebühren sind vom Kursteilnehmer selbst zu tragen.


Termine

  • 29.04.18 - Studio und Outdoor
  • 17.06.18 - Studio und Outdoor
  • 26.08.18 - Studio und Outdoor
  • 16.09.18 - Studio und Outdoor
  • auch als Geschenkgutschein erhältlich

Workshop: Porträtfotografie

Bei Stornierung (Schriftliche Mitteilung erforderlich) bis zu 28 Tage vor dem Kurs fallen 50% der Workshop Gebühren an. Bei weniger als 28 Tagen oder Fernbleiben fällt die gesamte Workshop Gebühr an. 

149,00 €