Fototour Bahnhof Lüttich

Workshopleiter: Frank Kunath

Inhalt: Architektur und Langzeitbelichtung

Datum: 30.04.22 und 26.11.2022

Geeignet für: Anfänger und Fortgeschrittene

Preis: 149,- Euro

 

Teilnehmer: max. 8 Personen (mind. 3)

Architektur und Langzeitbelichtung Bahnhof Lüttich 


Der Bahnhof Lüttich besticht durch seine einzigartige offene und futuristische Architektur. Durch seine vielen Streben, Wölbungen, klaren Linien und symmetrischen Anordnungen, gehört zu den schönsten und modernsten Bahnhöfen in Europa. Für den Um- und Neubau des Gebäudes konnte der Architekt Santiago Calatrava gewonnen werden, der u.a. auch die Stadt der Künste und Wissenschaften in Valencia oder das neue World Trade Center in New York entworfen hat. Fotografisch macht der Bahnhof einfach jedem Menge Spaß und lädt dazu ein, das Auge eines Fotografen zu schulen. Daher ist auch genau dies der Hauptfokus dieses Workshops.

 

Ablauf

Mittags Abfahrt ab Duisburg/Moers nach Lüttich/Belgien. Theoretische Einführung in die Architekturfotografie. Gemeinsame Fotografie des Bahnhof bis zur blauen Stunde nach Sonnenuntergang. Abschliessende Rückfahrt ggf. gemeinsames Pommes essen. 

 

Leistungen:

-Architektur Fotoworkshop

-Transfer von Duisburg/Moers nach Lüttich(BE) im klimatisierten Kleinbus* (Anreise im eigenen PKW möglich)

-Pommes oder Snacks und Getränke

   

Ausstattung:

Du benötigst eine Kamera und ein Stativ. Als Objektiv empfehle ich hier das Kit-Objektiv, ggf. ein Weitwinkelobjektiv aber auch ein lichtstarkes Festbrennweitenobjektiv kann man hier gut gebrauchen. Gemütliche, der Wettersituation angepasste Kleidung (Der Bahnhof ist nicht beheizt). Darüber hinaus solltest Du über eine Stirn- oder Taschenlampe verfügen. (Speicherkarte und Akku).

 

Nicht enthalten:
- Reiserücktritts-, Kranken-, Gepäckversicherung

 

Fototour Bahnhof Lüttich

Der Preis beträgt wie oben beschrieben 149,- Euro. 

149,00 €

  • verfügbar